Die nationale Option
Karl Albrecht Schachtschneider
[KINDLE] ´ Free Read ☆ Die nationale Option : by Karl Albrecht Schachtschneider ↠
Jun 07, 2020 - 03:14 AMBy Karl Albrecht Schachtschneider

strong Die Zerst rung des deutschen Nationalstaats eine Chronik der Rechtsverst e Karl Albrecht Schachtschneider zeigt in diesem Buch, wie der deutsche Nationalstaat als Garant f r Frieden und Freiheit einer Europ isierung und Globalisierung geopfert wird Schachtschneider sieht zwei Triebfedern, die f r die fortschreitende Internationalisierung verantwortlich sind das kapitalistische Gesch ft und sozialistische Ideologien Er zeigt, wie die Elite das Recht beugt, um ihre Ziele zu erreichen Er bringt dabei in aller Deutlichkeit zum Ausdruck Setzt sich die aktuelle Entwicklung fort, ist die Demokratie in h chstem Ma e gef hrdet.Die Demontage des Rechtsstaates durch Kapitalisten und Sozialisten Karl Albrecht Schachtschneider macht den Leser zun chst mit den Elementen vertraut, die f r den demokratischen Rechtsstaat charakteristisch sind Und er erl utert nachvollziehbar, warum diese Prinzipien seit jeher ein Garant f r Frieden, Gerechtigkeit und freie Entfaltung des B rgers sind Schachtschneider zeigt dann, wie die kapitalistisch und sozialistisch gepr gte Elite diese Prinzipien verr t und wo sie klare Rechtsbr che begangen hat Schwerpunkte aus dem Inhalt sind unter anderem die Maxime des Einwanderungslands Deutschland , die mit der Souver nit t Deutschlands unvereinbar ist der nicht rechtm ige Beitritt Deutschlands zur Europ ischen Union die Arbeit der nicht demokratisch legitimierten Institutionen des EU Parlaments und des Europ ischen Gerichtshofs die illegitimen Ma nahmen der Europ ischen Zentralbank der Freihandel und die ffnung der europ ischen M rkte f r multinationale Konzerne, die jeglichen rechtsstaatlichen Regelungen widersprechen Der Autor demonstriert aber auch, wie Parteien und Politiker unseres Landes ihre Vertretungsbefugnis missbrauchen Dass die Volksvertreter nicht mehr bereit sind, den Willen der B rgerschaft umzusetzen, f hrt uns der Autor mit Beispielen wie diesen vor Augen Die Parteien verhindern Volksabstimmungen, wie sie zum Beispiel bei der Einf hrung des Euro n tig gewesen w ren.Gemeinsam mit den Medien setzen sie Entscheidungen durch, die mit der ffentlichen Meinung nicht bereinstimmen.Sie kontrollieren soziale Medien und setzen sich damit ber Meinungsfreiheit und Zensurverbot hinweg Sie bek mpfen die freie Rede mit allen Mitteln der sanften Despotie Diffamierung ist ein erfolgreiches Herrschaftsinstrument.
  • Title: Die nationale Option
  • Author: Karl Albrecht Schachtschneider
  • ISBN: 3864454794
  • Page: 157
  • Format:

Comments

None Jun 07, 2020 - 03:14 AM
Wenn man die Entwicklung in diesem Land und die politischen Entscheidungen der vergangenen Monate und Jahre verfolgt, f llt es immer schwerer diese nachzuvollziehen und man fragt sich, wen oder wessen Interessen diese Regierung eigentlich vertritt Man hat geradezu den Eindruck, dass die Interessen der einheimischem Bev lkerung nicht mehr wirklich z hlen und in den Hintergrund ger ckt werden Gleichzeitig scheint man anderen Interessen Vorrang zu geben Was der Autor in seinem Buch analysiert und b [...]
Click to Replay
None Jun 07, 2020 - 03:14 AM
Professor Karl Albrecht Schachtschneider hat mit diesem Buch erneut ein Meisterwerk hingelegt Er z hlt zu den wenigen mutigen Autoren, die ber ordentlich Fachwissen verf gen und auch unangenehme Themen offen ansprechen Er legt die Machenschaften der selbsternannten politischen Elite schonungslos offen Die schleichende Abschaffung von Demokratie Mitbestimmung und Freiheit wird uns fr her oder sp ter alle tangieren und weil der Prozess schleichend ist, merkt es der Michel nicht Das ist so gewollt [...]
Click to Replay
None Jun 07, 2020 - 03:14 AM
Nach Meinung des Autors ist die derzeit herrschende Klasse mit aller Macht bestrebt, die Aufl sung der Nationalstaaten voranzutreiben Ihr Ziel ist ein Weltstaat, in dem wenige Reiche ber sehr viele Arme herrschen werden Das ist ein schleichender Prozess der Abschaffung der Demokratie und der Freiheit der B rger Die Eine Welt Herrschaft ist mit dem demokratischen Prinzip unvereinbar.Werte, die unsere Demokratie ausmachen, gehen verloren Zu den Werten einer Demokratie geh ren die Freiheit des B rg [...]
Click to Replay
None Jun 07, 2020 - 03:14 AM
ein hervorragendes Buch, akribisch recherchiert Wie eine Demokratie sein sollte, welche Defizite es gibt, welche Rechtsbr che von der Politikbegangen wurden, der Autor erkl rt es anhand verfassungsrechtlicher und philosophischer Kant Quellen Auch werden deutlich Gemeinsamkeitenvon Linksradikalen und Gro kapitalisten aufgezeigt Keine leichte Lekt re, aber der Kauf loht sich auch, wenn man nicht die Zeit hat, das ganzeBuch zu lesen Eigentlich geh rt das Buch in jeden politischen Schulunterricht, a [...]
Click to Replay

Leave a Comment

Name
Email
Your Comment
Die nationale Option By Karl Albrecht Schachtschneider strong Die Zerst rung des deutschen Nationalstaats eine Chronik der Rechtsverst e Karl Albrecht Schachtschneider zeigt in diesem Buch, wie der deutsche Nationalstaat als Garant f r Frieden und Freiheit einer Europ isierung und Globalisierung geopfert wird Schachtschneider sieht zwei Triebfedern, die f r die fortschreitende Internationalisierung verantwortlich sind das kapitalistische Gesch ft und sozialistische Ideologien Er zeigt, wie die Elite das Recht beugt, um ihre Ziele zu erreichen Er bringt dabei in aller Deutlichkeit zum Ausdruck Setzt sich die aktuelle Entwicklung fort, ist die Demokratie in h chstem Ma e gef hrdet.Die Demontage des Rechtsstaates durch Kapitalisten und Sozialisten Karl Albrecht Schachtschneider macht den Leser zun chst mit den Elementen vertraut, die f r den demokratischen Rechtsstaat charakteristisch sind Und er erl utert nachvollziehbar, warum diese Prinzipien seit jeher ein Garant f r Frieden, Gerechtigkeit und freie Entfaltung des B rgers sind Schachtschneider zeigt dann, wie die kapitalistisch und sozialistisch gepr gte Elite diese Prinzipien verr t und wo sie klare Rechtsbr che begangen hat Schwerpunkte aus dem Inhalt sind unter anderem die Maxime des Einwanderungslands Deutschland , die mit der Souver nit t Deutschlands unvereinbar ist der nicht rechtm ige Beitritt Deutschlands zur Europ ischen Union die Arbeit der nicht demokratisch legitimierten Institutionen des EU Parlaments und des Europ ischen Gerichtshofs die illegitimen Ma nahmen der Europ ischen Zentralbank der Freihandel und die ffnung der europ ischen M rkte f r multinationale Konzerne, die jeglichen rechtsstaatlichen Regelungen widersprechen Der Autor demonstriert aber auch, wie Parteien und Politiker unseres Landes ihre Vertretungsbefugnis missbrauchen Dass die Volksvertreter nicht mehr bereit sind, den Willen der B rgerschaft umzusetzen, f hrt uns der Autor mit Beispielen wie diesen vor Augen Die Parteien verhindern Volksabstimmungen, wie sie zum Beispiel bei der Einf hrung des Euro n tig gewesen w ren.Gemeinsam mit den Medien setzen sie Entscheidungen durch, die mit der ffentlichen Meinung nicht bereinstimmen.Sie kontrollieren soziale Medien und setzen sich damit ber Meinungsfreiheit und Zensurverbot hinweg Sie bek mpfen die freie Rede mit allen Mitteln der sanften Despotie Diffamierung ist ein erfolgreiches Herrschaftsinstrument.

Share this article...
  • [KINDLE] ´ Free Read ☆ Die nationale Option : by Karl Albrecht Schachtschneider ↠
    157 Karl Albrecht Schachtschneider
  • thumbnail Title: [KINDLE] ´ Free Read ☆ Die nationale Option : by Karl Albrecht Schachtschneider ↠
    Posted by:Karl Albrecht Schachtschneider
    Published :2020-03-26T03:14:46+00:00